Aromatherapie

Aromatherapie

 

"Düfte für Seele und Körper"

Was ist Aromapflege / Aromatherapie?

Die Aromatherapie ist ein Teilbereich der Pflanzenheilkunde. Naturreine ätherische Öle werden mittels Destillation und anderen Verfahren aus den Pflanzen gewonnen. Zur äusserlichen Anwendung werden die ätherischen Öle in einem hochwertigen Pflanzenöl gemischt und bei verschiedenen Beschwerden auf die Haut aufgetragen.

Die Aromapflege bietet Menschen, die der Natur vertrauen, eine zielgerichtete Hilfe in vielen Lebens«schief»lagen.

Die duftenden Öle und Mischungen stärken das Wohlbefinden und unterstützen damit den Organismus in seiner Selbstheilungskraft. Sie können sowohl im pflegerischen wie im häuslichen Bereich gezielt zur begleitenden Behandlung von Beschwerden eingesetzt werden und damit zur Linderung von körperlichen und seelischen Befindlichkeitsstörungen beitragen.

Weniger ist mehr

Aufgrund der enormen Vielzahl an Wirkstoffen und der starken Konzentration, die ätherische Öle enthalten, haben sie eine nachweisbare Wirkung, die nicht unterschätzt werden darf. Aufgrund Ihrer Wirkstärke erfordert die Aromatherapie eine verantwortungsvolle Anwendung mit umfassendem Wissen. Hierfür sind unsere Fachpersonen zuständig. Leichtere Beschwerden lassen sich ausschließlich mit ätherischen Ölen behandeln und oft können diese auch ergänzend zu anderen medizinischen, physikalischen oder psychologischen Therapieformen eingesetzt werden.

Wo hilft Aromatherapie?

Die Anwendung der ätherischen Öle bewährt sich zur:

  • Förderung von Wohlbefinden und Entspannung
  • Unterstützung der Körperhygiene
  • Erhaltung sowie Verbesserung eines gesunden Hautbildes
  • Verbesserung der Atmung
  • Verbesserung von Schlafqualität und innerer Ruhe
  • Stärkung des Immunsystems
  • Unterstützung des Herz-Kreislaufsystems
  • Erleichterung von Bewegungsabläufen (z.B. bei Verspannungen, Zerrungen)
  • Schaffung einer angenehmen Raumatmosphäre

 

Kosten

141.- CHF/ Stunde

Therapeuten