Die Frau im Wandel

Die Frau im Wandel

«Das sind wohl die Hormone» – in dem flapsigen Spruch steckt mehr Wahrheit als vermutet. Im Laufe des Lebens durchlaufen Frauen verschiedene Phasen, die durch Hormone geprägt sind. Von der Pubertät bis in die Wechseljahre machen sich immer mal wieder die Hormone bemerkbar.

PMS – Die Tage vor den Tagen
Jede dritte Frau spürt die geballte Kraft der Hormone und leidet vor ihrer Regelblutung unter prämenstruellem Syndrom (PMS). Spannungsgefühl in den Brüsten, Ziehen im Unterleib und Stimmungsschwankungen belasten dabei viele Frauen. Verursacher der Symptome ist oft ein hormonelles Ungleichgewicht. 

Wechseljahresbeschwerden
In den Wechseljahren stellen sich die Hormone der Frauen um. Durch das Absinken des Östrogenspiegels können Beschwerden wie Hitzewallungen, Schweissausbrüchen, depressive Verstimmung und Trockenheit von Haut und Schleimhäute auftreten. 



Teilen

Produkte