Granatapfel

Superfood für die Haut

Der Granatapfel ist eng mit der Kulturgeschichte Europas und des Orients verbunden und wird schon seit mehr als 2000 Jahren kultiviert. Die Granatapfelpflanze kann bis zu 200 Jahre alt werden. Nicht umsonst gilt der Granatapfel seit jeher als Sinnbild für Schönheit und ewige Jugend. Die geheimnisvolle Lampionfrucht wird in erster Linie am Mittelmeer in Vorderasien und Indien angebaut, wo man sie als Symbol für Leben und Sinnlichkeit kennt. Wegen der Vielsamigkeit und seiner leuchtend roten Farbe steht der Granatapfel aber auch für Fruchtbarkeit. 
Die sonst eher spröde Frucht überrascht schon beim Öffnen mit einem reichen, farbenfrohen und saftigen Innenleben. Nicht nur die wohlschmeckenden, tiefroten Kerne haben es in sich, denn die Haut profitiert auch davon:

  • Das reichhaltige Granatapfelsamenöl mit dem besonders hohen Gehalt an wertvoller Punicinsäure belebt die Hautzellen durch seinen antioxidativen und regenerativen Charakter.
  • Körpereigene Prozesse werden entlastet und die Regeneration der Haut wird angeregt.
  • Die Haut wird auf natürliche Weise gestrafft und geglättet.


Teilen

Produkte